Geplanter Ablauf

Freitag 14 – 18 UhrMilonga de BienvenidaDJ Wolfgang Weuste
Freitag 21 – 02 UhrMilonga de GalaDJ Melina Sedó
Samstag 14 – 18 UhrMilonga coquetaDJ Torsten Krück
Samstag 21 – 02 UhrMilonga la FiestaDJ Alan Spotti
Sonntag 13 – 18 UhrMilonga de DespedidaDJ Céline Dévèze
Sonntag 18 – 19 UhrGemeinsames Abendessen
nach dem Essen bis 23 UhrAfterpartyDJ Andreas Giersdorfer

Während der Milongas könnt ihr euch an unserem abwechslungsreiches Snackbuffet mit Obst, süßen Leckereien, herzhaften Bissen und salzigen Knabbereien stärken. Nachmittags wird es Kuchen geben. Wasser, Tee, Kaffee und Saft stehen immer bereit und sind im Preis inkludiert.

Am Sonntagabend wird es ein gemeinsames Abendessen geben, das separat hinzugebucht werden kann. Wir würden uns freuen, wenn ihr bleibt und mit uns das Wochenende ausklingen lasst. Hierbei werden sowohl vegetarische als auch fleischhaltige Speisen zur Auswahl stehen.

Im Anschluss gibt es eine Afterparty für die Überlebenden 😉 .


Rahmenprogramm

Rund ums Tanzen bieten wir euch auch zusätzlich tangospezifische Einkaufsmöglichkeiten, etwas für die Freunde des gehobenen Kaffee-Genusses und revitalisierende Entspannung.

Tango-Shopping

Wir haben für euch drei Anbieter für Tangobekleidung und Schuhe organisiert. Falls euch also nach der langen, tangoarmen Zeit die Lust nach etwas Neuem für den Kleiderschrank befällt, packt euer Portemonnaie ein.

Mala Educacion (Italien)

So beschreiben Federica und Mariella sich selber:
„Nach vielen Jahren leidenschaftlichen Tanzens, für die wir mit dem Auto in Italien und Europa viele Kilometer auf der Suche nach guten Veranstaltungen und Marathons zurückgelegt haben, schauten wir uns um und stellten fest, dass die dem Tango gewidmete Kleidung uns so langweilig erschien – übertrieben in einigen Fällen, altmodisch in anderen, und dass die Zeit gekommen war, daran etwas zu ändern.
So begannen wir schüchtern, unsere eigenen Kleidungsstücke zu entwerfen, und im Handumdrehen hatten wir eine ganze Kollektion von Röcken, Kleidern, Hosen und T-Shirts geschaffen, die alle in strenger Handarbeit hergestellt wurden und einzigartig sind. Ja, jedes Stück ist ein Unikat, die Wahl besteht darin, kleine Stoffstücke zu kaufen, aus denen zwei oder drei verschiedene Artikel hergestellt werden können. Dieser Mehrwert wird besonders geschätzt, denn Frauen, die an Tangoabenden teilnehmen, treffen sich nicht gerne in einer Milonga mit drei oder vier anderen, die das gleiche Kleid tragen. Eine weitere Stärke unserer Kollektion ist die absolute Vielseitigkeit der Kleidungsstücke, die auch zu anderen Anlässen als dem Tango getragen werden können. Und schließlich wird das Preis-Leistungs-Verhältnis sehr geschätzt, denn in der Welt des Tangos liebt man es, sich oft zu verändern.
Die Kollektion wird in der Provinz Reggio Emilia hergestellt, wo der Lebensrhythmus schnell, aber deutlich menschlicher ist als in der Stadt. Die Natur, die uns umgibt, erlaubt es uns, während der Woche zu arbeiten, als würden wir meditieren, dann kommt das Wochenende und alles ändert sich. Wir fahren wieder mit dem Auto zu einem Tangoevent und …. tanzen!“

Einen Eindruck der Kollektion könnt Ihr euch auch schon vorab auf der Etsy-Shop Seite oder auf Facebook unter Mala Educacion verschaffen.



Shoe Ambasador – Salome & Hussar – Tango Bazaar (Ungarn)

Kálmán Horváth aus Budapest wird uns mit einer Auswahl aus seinem Tango Bazaar besuchen. Er vertritt in Budapest die Marken Tangolera, Salome Hussar, SUR, Madame Pivot, Regina und Alagalomi – wahrscheinlich kann er leider nicht alles mitbringen.

Sehr interessant ist bei ihm die Möglichkeit, sich unter der Marke Hussar Custom-made, personalisierte Herrenschuhe anfertigen zu lassen. Zusätzlich wird er die Herren mit einer Auswahl seiner Bekleidungskollektion in Versuchung führen.

Weitere Infos direkt auch auf seiner Webseite salomehussar.com und auf Facebook unter Tango.Bazaar.Danceshoes.


Barrista-Spezialitäten

Zusätzlich zu unserem kostenlosen Getränkeangebot wird Aljoscha Bukowski uns als Cortina Coffee mit seiner professionellen Barrista-Ausstattung mit verschiedenen Kaffeespezialitäten verwöhnen (extra zu bezahlen).